Jubiläum der ManagementBasis 26.09.2019

Im roten Haus am Roseggerring wurde gefeiert

Seit drei Jahren besteht ein Unternehmensberaternetzwerk – die ManagementBasis – in Herzogenburg. Erfolge konnte man in diesem Haus schon viele feiern. Zeit, das mit Partnern, Kunden und Freunden des Hauses zu tun.

In den Fachgebieten Finanzen, Personal, Marketing & Kommunikation, Innovation und IT hat sich die ManagementBasis in den letzten drei Jahren positioniert. Die erfolgreiche Zusammenarbeit in diesem Netzwerk war Anlass, das 3-jährige Jubiläum mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, mit Kunden und Freunden gebührend zu feiern.

Bgm. Artner: „Die ManagementBasis ist nicht nur für viele Unternehmen in und um Herzogenburg ein starker Partner, sondern auch für uns als Stadtgemeinde. In vielen Arbeitsgruppen und Expertenrunden arbeiten wir mit den Geschäftsführern der Unternehmen, die hier ihren Standort haben, eng zusammen. Diese Verbundenheit von Reinhard Keiblinger, Gerhard Habitzl und Michael Simon mit der Stadt Herzogenburg ist beispielhaft.“

Das Netzwerken, Plaudern und Kosten stand aber im Vordergrund. Unter anderem fanden sich Reinhard Wolf (RWA-Generaldirektor), Gregor Bockberger von der WKNÖ, Wirtschaftsstadtrat Erich Hauptmann, Dominik Neuhold (Leiter der Wirtschaftsservicestelle), Baumeister Herbert Heigl mit Gattin, die Steuerberater Krendl, Steinwendner und Schwed und Martin Saahs vom Nikolaihof ein.

Das verkehrstechnisch hervorragend gelegene rote Haus am Roseggerring kann übrigens auch von Unternehmen für Workshops, Seminare und Veranstaltungen gemietet werden.